PTE-4.
Relais Mit Thermischem Auslöser.

Das Relais mit thermischem Auslöser PTE-4 wurde für den Einbau in Trennschaltern mit Freiauslösung entwickelt und angepasst. Die Relais PTE-4 schützen gegen ständige geringe Überlast und haben dabei keinen Einfluss auf die variable Last oder auf die kurze Überlast. In Verbindung mit Sicherungseinsätzen mit großem Ausschaltvermögen kann man einen effizienten Schutz bei niedrigen Kosten erzielen, wenn es sich um Stromkreise mit geringem Nennstrom handelt, bei denen keine erhöhten Überspannungen und Kurzschlüsse entstehen können. In diesen Fällen ist der Preis für einen Schalter mit hohem Ausschaltvermögen zu hoch im Vergleich mit dem Rest der Anlage.

Eigenschaften:

  • Nennfrequenz ………………………………………… 50 oder 60 Hz
  • Verfügbare Bemessungsstromwerte (In): 0,4 – 0,64 – 1 -1,6 – 2 – 3 – 4 – 5 – 7 – 10 – 12,5 – 15 – 20 – 25 – 30 – 40 – 50 – 60 – 80 – 100- 125 A
  • Einstellstrom………………………………………… Ir = In bei 1,6 In
  • Toleranz bei den Auslösezeiten…………………………. + 10 %
  • Zugelassene Überlastungen:
    • In 0,02 Sekunden ………………………………………………220 In.
    • Innerhalb einer Sekunde……………………………………. 30 In.
    • Ständig …………………………………………………………….. 1,8 In.
  • Verbrauch bei Bemessungsstrom ………………………… 4 VA
  • Isolationsspannung zu Masse …………………………. 1000 V
  • Prüfspannung (1 Minute lang) ………………………….. 3000 V
  • Strecke des Auslösehebels:
    • Für die Ausschaltung……………………………………….. 20 mm
    • Für die Rückstellung………………………………………… 21 mm
  • Auslössungskraft:
    • Ausgangsposition ……………………………………………. 530 gr
    • Am Streckenende ………………………………………….. 1250 gr
  • Rückstellungskraft (max.) ………………………………… 1500 gr
  • Gewicht des Relais ……………………………………………. 940 gr

 

PTE-4 Katalog

Solicitar información →
Kategorie: SKU: PTE-4