Mess- und / oder Spannungswandler. Externe Versorgung bis 52 kV, isoliert in cycloaliphatischem Harz oder in Papieröl / Porzellan.

      • Einpolig (phase-erde)

Zeigt alle 3 Ergebnisse

VFP-52.
Isolationsspannung 52kV.
Phase-erde-Anschluss.

Dieser Mess- und Schutzwandler für Hochspannungsnetzen von bis zu 52 kV dient der Speisung von Messegeräten, Stromzählern, Schutzrelais und ähnlichen Geräten. Nur zur Verwendung im Freiluft geeignet.

Bei dem Wandler VFP-52 handelt es sich um einen Phase-gegen-Erde- bzw. einen einpoligen Spannungswandler, der für einen Anschluss der Primärwicklung direkt zu Erde bestimmt ist.

Der Wandler kann großen seismischen Beschleunigungsverhältnisse im Fall eines Erdbebens widerstehen. Das integrierte Ausdehnungsgefäß ermöglicht es, Schwankungen des Ölvolumens zu kompensieren. Im oberen Teil befindet sich eine Ölstandanzeige zur Überprüfung des Füllstands und der Einsatzfähigkeit des Wandlers.

Dank der externen Porzellanisolierung verfügt der Wandler über einen Kriechweg bei Verschmutzung von bis zu 35 mm/kV.

Hergestellt gemäß IEC 61869-1 und IEC 61869-3. Andere Normen oder Spezifikationen auf Anfrage.

 

VFP-52-Katalog
Bedienungsanleitung VFP-52
Entwurf (.dwg)

VKEF-24/36.
Isolationsspannung 24 oder 36kV.
Phase-erde-Anschluss.

Dieser Mess- und Schutzwandler für Hochspannungsnetze von bis zu 24 oder 36 kV dient der Speisung von Messgeräten, Stromzählern, Schutzrelais und ähnlichen Geräten. Für Freiluftaufstellung geeignet.

Die Primärwicklung ist durch cycloaliphatisches Epoxidharz der Isolierstoffklasse E (gemäß CEI 60085) geschützt. Die Sekundärwicklung und der Magnetkern befinden sich außerhalb der Verkleidung. Aufgrund der Nichtverwendung von gas- oder ölförmigen Fluoriden als Isolierstoff ist das gesamte Sortiment der VKEF-Wandler umweltfreundlich hergestellt.

Bei dem Wandler VKEF-24/36 handelt es sich um einen Phase-gegen-erde- bzw. einen einpoligen Spannungswandler, der für einen Anschluss der Primärwicklung direkt zu Erde bestimmt ist.

Der Sockel sowie die anderen Metallelemente sind rostfrei oder mit Rostschutz versehen.

Hergestellt gemäß IEC 61869-1 und IEC 61869-3.

 

AKWF-24/36 Katalog
Transformers Bedienungsanleitung
Entwurf (.dwg)

ARM.
Lastwiderstandsschrank.

Das ARM ist ein Lastwiderstandsschrank, der aus ein bis drei Gruppen von 3 Widerständen mit ihrer jeweiligen Klemmleiste und seinem 2A-Leistungsschalter besteht und sich in einem Metallgehäuse mit Belüftung befindet (natürlich oder erzwungen, abhängig von den gewünschten Eigenschaften) und Die Anschlüsse sind durch eine verschließbare Abdeckung geschützt.

Der Schrank besteht aus Blech (je nach Bedarf lackierter Stahl oder Edelstahl) mit einem 3-mm-Doppelbohrverschluss, der durch eine Verriegelung betätigt und mit einer Schlitzschraube abgedichtet wird, um mögliche Manipulationen zu verhindern.

Es ist für den Innenbereich konzipiert. Auf Anfrage kann es für den externen Service sowie mit verschiedenen Konfigurationen hergestellt werden.

Seine Funktion besteht darin, die Leistung zu verbrauchen, die der Transformator benötigt, um mindestens 25% seiner Präzisionslast zu arbeiten, wenn die an das Gerät angeschlossenen Lasten (Messgeräte, Relais usw.) nicht das erforderliche Minimum erreichen garantieren die Genauigkeit der Messung.

 

ARM Katalog
Bedienungsanleitung